Bericht vom Flusstauchen

Geschrieben von Scubalino am 10. Oktober 2015.

Dieser Bericht wurde von unserem Teilnehmer Carlo geschreiben. Vielen Dank dafür!

Flusstauch-Wochenende im Valle Verzasca, September 25-27.9.2015

 

1409 RC 07

Am Freitagabend traf sich ein bunt gemischtes Tauchervölkchen unter der Tauchleitung von Urs Florin in Posse - Lavertezzo zum alljährlichen Flusstauchen in der Verzasca. Mit der einfallenden Dämmerung wurde der Tauchplatz Posse besichtigt, die Knoten geübt, die Strömungsgeschwindigkeiten abgeschätzt und die Abflussspitzen des letzten Monats der Verzasca studiert. Sie hatte auf Grund der grossen Niederschläge des vergangenen Wochenendes noch immer reichlich Zug.

 

Film vom unserem Teilnehmer Otto: https://youtu.be/hzjleI9QBBI

 

Nach dem Nachtessen wurde die Theorieprüfung abgelegt und ein Schlummibier getrunken. Die Zimmer im Hotel Posse sind jetzt sanft renoviert und die Farbgebung sowie das Interieur ist, drücken wir es mal gelinde aus, interessant und erinnert leicht an ein Bordell. Aber sehr gemütlich und nett das alles, schon hier ein grosses Dankeschön der Gastfamilie Monighetti für ihre Gastfreundschaft. Das Rauschen der Verzasca wiegte uns in den Schlaf und so mancher träumte wohl schon vom Tauchgang im klaren Wasser.

Der Wettergott meinte es mal wieder sehr gut mit uns, keine Wolke am Himmel, die Frisur sitzt, ein schnelles Frühstück und ab ans und ins Amslerbecken. Ennio war unterdessen auch zu uns gestossen. Die Sicherungsseile wurden gespannt und das sah alles schon sehr professionell aus, eine gute Truppe hatten wir zusammen. Nach dem ersten Tauchgang sind dann auch alle mit einem sehr breiten Grinsen aus dem Wasser aufgetaucht. Auf der anderen Uferseite versuchten derweil Wanderer mit einen Stöckchen Hundeversenken zu spielen, um Haaresbreite wäre das schiefgegangen und man staunt immer wieder aufs Neue, wie wenig die Gefährlichkeit der Strömungen ernst genommen wird. Der zweite Tauchgang wurde dann wegen des einfallenden Lichtes noch zauberhafter, worauf sich zwei Taucher entschieden, am Abend am Tauchplatz Posse einen Nachttauchgang zu absolvieren.

Danach hiess es zusammenpacken und zurück zum Hotel zu verschieben, Aufwärmen mit einer Minestrone oder Pizza, Tessinerplatte, oder was immer das Herz begehrt - das Essen im Hotel ist ausgezeichnet. In der Dämmerung haben die Nachttaucher den Tauchplatz eingerichtet, wiederum absolut professionell, so dass Urs richtig stolz auf die Kursteilnehmer sein konnte.

Im Tessin wird die nächste Pferdegeneration dereinst zünftig schrumpfen, nachdem die Hälfte der Teilnehmer zum Abendessen das Fohlenfilet verputzt hatte, ein unbedingt empfehlenswerter Klassiker. Das obligatorische Gazosa und ein Boccalino voll Merlot gehören selbstredend dazu.

Zum Nachttauchgang gesellten sich einige Zuschauer, von welchen Otto heraus zu stechen versuchte: beim Rumhantieren mit seinem Natel brachte er es tatsächlich fertig, seine Zimmerschlüssel im hohen Bogen in der schwarzen Verzasca zu versenken. Ihm sind dann aber die Gesichtszüge komplett entgleist als 20 Minuten später Jens mit ebenbesagtem Schlüssel auftaucht - er hatte sich anscheinend unter Wasser kaum übersehbar auf einem Felsen platziert. Beim Aufstieg zum Hotel versuchte Ennio dann eine Abkürzung über einen steil abfallenden Fels, welcher ihn dann schnell wieder retour schickte und auf den normalen Weg verwies. Es ist zum Glück nichts passiert und wir mussten keine Kamov zu Ennio’s Bergung rufen.

Am Sonntag betauchten wir zweimal das Becken unterhalb der Ponte dei Salti – was soll man sagen, schaut euch einfach die Bilder an. Ennio und Carlo fotografierten noch einen Wurm, Aal, was auch immer, sie versuchen noch herauszufinden, was das war.

Wir hatten eine unglaublich schöne Zeit miteinander, die SCUBALINO Taucher, die sich sehr gut verstanden und sich immer gegenseitig halfen, tolle Instruktoren, wunderbare Tauchgänge bei fantastischem Licht und grandioser Sicht, womit ich nur mit einen herzlichen Dankeschön an Urs, Ennio und allen Teilnehmern den Bericht schliessen kann und mich sofort für das kommende Flusstauchwochenende vom 23-26.9-2016 anmelde.

 

#scubalino #PADI #scuba #verzasca

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren