Revolution!!!!! Schlauchloser Automat

Geschrieben von Scubalino am 31. März 2015.

Lange ist es gegangen doch Mares hat es endlich geschaft!

(Mitteilung von Mares)

 

Nach Jahren der Entwicklung, ist der schlauchlose Regler realität geworden. Jetzt ist Ihre erste und zweite Stufe nicht mehr durch einen Schlauch verbunden, sondern vielmehr von einem "unsichtbaren Faden '!  Derzeit funktioniert das System auch ohne eine Druckgasbehälter und der damit verbundenen ersten Stufe, wenn auch nur in Chlorlösungen (Schwimmbäder). Damit dieses System auch im Salzwasser oder im Süsswasser so funktioniert braucht es aber  noch ein paar Monate der Forschung.

Das System umfasst eine schlauchlose zweiten Stufe und eine Box mit einem Gewicht von ca. 0,5 kg, die innerhalb von 2m / 6ft der zweiten Stufe bleiben muss. Mit Hilfe eines osmotischen Diffusionsprozess, der derzeit in mehren Tiefe untersucht wurde, liefert die Box Atemgas direkt in die zweite Stufe.

Zur Zeit funktioniert das System nur bis zu 20m / 66ft, aber es kann ausreichend Gas für zwei Taucher gleichzeitig liefern (so lange sie innerhalb von 2m der Box bleiben). Das System kann das Atemgas für 24 Monate bereitstellen, danach müssen einzelne Komponeten in der 2. Stufe ersetzt werden.

Schaut euch das Video des Prototypen während der Prüfung an und denke daran,  die Hompage von Mares in kürze wieder zu besuchen; hoffentlich werden wir dann in der Lage sein, Euch weitere Informationen nach mehr Tests zu liefern.

Das ist jetzt mal eine Nachricht über eine unglaubliche technologische Innovation, eine Revolution in der Tauchwelt!

Link zum Flim: https://www.youtube.com/watch?v=IGKBLyVC8Po

Wir werden Euch informieren, sobald dieses neue Automatensystem auf dem Markt ist.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren